Tobias Michael, LL.M. oec.

Rechtsanwalt

Fachanwalt für Arbeitsrecht

geb. 1976 in Magdeburg

1995 – 2002 Studium der Rechtswissenschaften an der Universität von Halle/Saale
2002 1.jur. Staatsexamen in Halle/Saale
2002 Abschluss des wirtschaftsrechtlichen Studiengangs in Halle/Saale
2004 2.jur. Staatsexamen in Niedersachsen
2005 Zulassung als Rechtsanwalt
2005 Gründung der Bürogemeinschaft Müller & Michael
2009 Gründung der Bürogemeinschaft Müller-Michael, LL.M.oec-Hahne

Sprachen:
Deutsch, Englisch
Veröffentlichungen:
– Thomas Söbbing „Handbuch IT-Outsourcing“, 3.Auflage 2006, ISBN-13:978-3-8114-3320-5; Mitarbeit im Abschnitt: „Vorvertragliche Aufklärungspflichten“ (Kapitel C, S.265-278)

 

– Rezension zu Maschmann / Sieg / Göpfert, Vertragsgestaltung im Arbeitsrecht – Arbeits- und Anstellungsverträge, 2. Auflage, C.H. Beck 2016 (ISBN:978-3-406-68221-6) http://dierezensenten.blogspot.de/2017/01/rezension-vertragsgestaltung-im.html

– Rezension zu Ohly/ Sosnitza, Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb, 7., neu bearbeitete Auflage, C.H. Beck 2016 (ISBN: 978-3-406-68173-8) http://dierezensenten.blogspot.de/2017/04/rezension-uwg.html

Mitgliedschaften:

  • Mitglied im Deutschen Anwaltverein (DAV)
  • Mitglied im Magdeburger Anwaltverein
  • Mitglied des Vereins „Alumni und Freunde des Instituts für Wirtschaftsrecht e.V. (Halle/Saale)“
  • Mitglied im FORUM Junge Anwaltschaft
  • Mitglied der ARGE Geistiges Eigentum & Medien im DAV
  • Mitglied der ARGE Arbeitsrecht im DAV
Positionen:

  • 2008 – 2016 Geschäftsführer des Landesverbandes Sachsen-Anhalt im Deutschen Anwaltverein
  • Vorstandsmitglied Magdeburger Anwaltverein
Rechtsanwalt Michael nimmt am Fachanwaltskurs Arbeitsrecht in der Zeit vom 21.4.2016 bis 22.10.2016 und dem Fachanwaltskurs Gewerblicher Rechtsschutz in der Zeit vom 15.09.2016 bis 17.12.2016 zur Vermittlung der theoretischen Kenntnisse zur Erlangung des jeweiligen Fachanwaltstitels teil. Diese Fachanwaltskurse werden unterstützt aus Mitteln des ESF.